Faschenachtsausgrabung in Heescht

Faschenachtsausgrabung in Heescht

Faschenachtsausgrabung und Rathausstürmung

Am schmutzigen Donnerstag, den 21.2. wurde die Faschenacht in Hainstadt ausgegraben und das Rathaus gestürmt. Die Narren stürmten das Rathaus und überwältigten die Orstvorsteherin mit ihren Ortschaftsräten. Sie übernahmen die Macht bis zum Aschermittwoch. Anschließend zogen die Berkediebe mit viel Musik und lautem Getöse durch Hainstadts Straßen. Der Musikverein unterstützte das Ganz mit Schunklern und dem Heeschter Narrenmarsch. Nach dem Einzug in die Mehrzweckhalle erklang von den Musikern noch ein fetziges Lied, bevor sie selbst mitfeiern konnten.

 

 

 

 


Print   Email